Allgemeine Wasserpreise

Köstlicher, reiner Genuss kommt im Ennepe-Ruhr-Kreis aus dem Wasserhahn.

AquaperlEN, das Trinkwasser der AVU, ist aber nicht nur eine tolle Erfrischung:
Es steht auch für gesundes, sauberes und kristallklares Trinkwasser.

Mengenpreis

1.1. Für Haushaltskunden netto brutto
  €/m3 1,92 2,05
1.2 bei Gewerbekunden und
Landwirtschaft (Staffelpreise)
netto brutto
die ersten 3.000 m3/Jahr €/m3 1,92 2,05
die nächsten 6.000 m³/Jahr €/m3 1,87 2,00
die nächsten 12.000 m³/Jahr €/m3 1,85 1,98
die nächsten 24.000 m³/Jahr €/m3 1,82 1,95
für alle weiteren m³/Jahr €/m3 1,80 1,93

 

 

Grundpreise

2.1 Bei Verbrauchsmessung über einen Zähler

Zählergöße     netto brutto
Qn Qmax (m3/h)      
2,5 5 €/Jahr 175,00 187,25
6 12 €/Jahr 343,26 367,29

 

 

2.2 bei Verbrauchsmessung über mehrere Haushaltswasserzähler

Für die Abrechnung über Haushaltswasserzähler gelten
besondere Bedingungen:

Zählergröße 2,5 - 5,0 m³/h   netto brutto
Qn  Qmax (m3/h)      
bei 2-5 Haushalten Grundpreis pro Zähler €/Jahr 107,69 115,23
bei 6-11 Haushalten Grundpreis pro Zähler €/Jahr 90,86 97,22
bei 12 und mehr Haushalten Grundpreis pro Zähler €/Jahr 79,42 84,98

 

3. Rechnungsstellung

Die gesetzliche Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) wird mit dem jeweils gültigen Steuersatz zusätzlich berechnet. Die Umsatzsteuer beträgt zur Zeit 7 % (Stand Januar 2021). Die aufgeführten Bruttopreise enthalten die Umsatzsteuer und sind gerundet.

 

4. Wasserentnahmeentgelt

Die Landesregierung NRW erhebt laut dem Wasserentnahmeengeltgesetz (WasEG) vom 1. Februar 2004 auf die Entnahme von Grund- und Oberflächenwasser ein Wasserentnahmeentgelt. Diese Abgabe ist bereits in den Mengenpreisen enthalten und wird nicht separat ausgwiesen.

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Wichtige Information zur Gas- und Strompreisbremse

Die Preisbremsen sind nun beschlossen. Das müssen Sie wissen:

  • Die Preisbremsen treten am 1. März 2023 in Kraft.
  • Sie gelten dann rückwirkend ab dem 1. Januar 2023.
  • Die Abschläge für Januar und Februar bleiben so wie zuletzt mitgeteilt.
  • Im März wird die Entlastung für Januar und Februar berücksichtigt.
  • Wir informieren alle Kundinnen und Kunden rechtzeitig über ihre neuen Abschläge.
  • Sie müssen aktiv nichts tun – die Entlastung bekommen Sie automatisch.
     

Weitere Informationen finden Sie hier!

Störung melden

Bei einer Störung erreichen Sie uns täglich 24 Stunden:

Störungsannahme für Gas und Wasser:
02332 73-750

Störungsstelle für Strom:
02332 73-770