Fachinformatiker
 Fachrichtung Anwendungsentwicklung  (m/w/d)

IT ist genau dein Ding, Du packst gerne mit an und Du suchst eine abwechslungsreiche Ausbildung?

Wenn Du außerdem ein guter Teamplayer bist und eine Fachhochschulreife mitbringst:

Dann nichts wie los! 

Bewirb Dich bei uns für die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in
Fachrichtung Anwendungsentwicklung!

Wir freuen uns auf Dich!

#So spannend kann Dein neuer Job sein!

Schwerpunkte der Ausbildung liegen im Planen, Programmieren, Testen und Anpassen von Programmen und Anwendungen. Zusätzlich kommt das Entwickeln anwendungsgerechter und nutzerfreundlicher Bedienoberflächen hinzu.
Durch das erworbene Wissen bist Du die Verbindung zwischen IT-Bereich und Anwender. Außerdem lernst Du durch die Mitarbeit an anspruchsvollen Projekten die praxisbezogenen Abläufe kennen.
Die Aufnahme eines parallelen Verbundstudiums Wirtschaftsinformatik an der FH Dortmund ist möglich und kann im Laufe der Ausbildung gemeinsam geprüft werden.

# Theorie und Praxis:
Die Berufsschule findet berufsbegleitend (in Teilzeit) im Cuno-Berufskolleg in Hagen statt.

 

#Das bringst Du mit:

Ein qualifizierter Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Gute Kenntnisse in Mathematik, Datenverarbeitung, Deutsch und Englisch

Großes Interesse und Kenntnisse an aktuellen IT-Trends und Programmierung 

Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Überzeugungskraft

Organisationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und strukturierte Denkweise

Pioniergeist und Neugier auf neue Entwicklungen

Kontakt

Möchtest Du mehr über die Ausbildung bei der AVU wissen?

Bei Fragen zu unserem Ausbildungsangebot und zum Bewerbungsverfahren sind wir gerne für Dich da:

Daniela Kreklow kreklow@avu.de
Markus Schwandt schwandt@avu.de

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Derzeit keine Abbuchungen von Abschlägen

Seit Anfang Dezember bucht die AVU keine Abschlagszahlungen ab. Wenn Sie also mit Blick auf Ihr Konto einen Zahlbetrag vermissen - wir wissen bereits darüber Bescheid, bitte rufen Sie deswegen nicht an.

Hintergrund: Die technische Umsetzung der Dezember-Soforthilfe, konkret das Herausrechnen und Nicht-Abbuchen des Gasabschlags, ist sehr kompliziert - unsere Experten sind damit noch beschäftigt. Damit niemand ein Nachteil entsteht, haben wir alle Abschlagsabbuchungen ausgesetzt. Sobald wie möglich werden wir die offenen Strom- und andere Abschläge, die nicht zur Dezember-Soforthilfe gehören, abbuchen. Weitere Infos rund um die Dezemberhilfe finden Sie hier.

Danke für Ihr Verständnis.