Kompensieren Sie mit uns Ihre Flugreise, Ihre Autofahrt, Ihr Event
oder Ihren gesamten CO2-Fußabdruck

 

Es gibt viele Wege, den persönlichen CO2-Fußabdruck zu verkleinern: durch bewussteren Konsum,

die Nutzung umweltfreundlicher Energie und E-Mobilität. Doch trotzdem bleibt ein Anteil CO2-Emissionen, auf die man keinen direkten Einfluss hat. Genau diese können Sie mit uns kompensieren und so Ihre persönliche Klimabilanz verbessern: mit CO2-Zertifikaten aus anerkannten Klimaschutzprojekten. Wir kooperieren dabei mit myclimate, der anerkannten gemeinnützigen Organisation mit Schweizer Wurzeln und zeitgleich Qualitätsführer bei freiwilligen CO2 -Kompensationen. 

Klimaschutz mit der AVU

 

Als Energieversorger für den Ennepe-Ruhr-Kreis gehen wir mit gutem Beispiel voran! Seit 20 Jahren bieten wir Grünstrom an. Das bedeutet Klimaschutz da, wo Sie Zuhause sind. Jede Menge umweltfreundliche Projekte wurden durch das Fördermodell Grünstrom schon möglich gemacht. Zum Beispiel mit einer großen Baumpflanzaktion von über 3000 Setzlingen. Die Umweltinitiative Zeero wurde mit uns ins Leben gerufen und wir unterstützen u.a. die Allianz für Entwicklung und Klima. Das Engagement der AVU ist vielfältig und wächst stetig mit den immer neuen Herausforderungen die sich im Bereich Klimaschutz stellen.

Wissenswerte Infos:
Was ist eigentlich CO2

Klima­schutz, Klima­wandel, Treibhaus­effekt – in all diesen Themen spielt ein Begriff eine zentrale Rolle: Kohlen­stoff­dioxid, kurz Kohlen­dioxid oder ganz kurz CO2. Doch wie kann ein Gas Einfluss auf unser Klima haben? Und was genau steckt über­haupt hinter dem Begriff Treib­haus­effekt?
 

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Derzeit keine Abbuchungen von Abschlägen

Seit Anfang Dezember bucht die AVU keine Abschlagszahlungen ab. Wenn Sie also mit Blick auf Ihr Konto einen Zahlbetrag vermissen - wir wissen bereits darüber Bescheid, bitte rufen Sie deswegen nicht an.

Hintergrund: Die technische Umsetzung der Dezember-Soforthilfe, konkret das Herausrechnen und Nicht-Abbuchen des Gasabschlags, ist sehr kompliziert - unsere Experten sind damit noch beschäftigt. Damit niemand ein Nachteil entsteht, haben wir alle Abschlagsabbuchungen ausgesetzt. Sobald wie möglich werden wir die offenen Strom- und andere Abschläge, die nicht zur Dezember-Soforthilfe gehören, abbuchen. Weitere Infos rund um die Dezemberhilfe finden Sie hier.

Danke für Ihr Verständnis.