Was tun, wenn der Versorger die Energielieferung einstellt?

Das Wichtigste zuerst: Ihre Versorgung mit Strom und Gas ist sichergestellt!  Sie brauchen nichts zu tun. 

Die AVU übernimmt als Grundversorger in den Städten Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen (Strom), Schwelm, Sprockhövel und Wetter automatisch die Strom- bzw. Gaslieferung an Sie. Das ist zu Ihrer Sicherheit gesetzlich so geregelt. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern.  
 

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Infos in Kürze: 

Wann meldet sich die AVU bei mir? 

In den nächsten Wochen erhalten Sie eine Vertragsbestätigung für Ihre Grundversorgung, die bei der AVU “comfort” heißt. Im Brief senden wir Ihnen alle wichtigen Informationen, wie z. B. die Höhe Ihrer Pauschalen und das Rechnungsdatum.  

Gibt es bei der AVU einen günstigeren Tarif als die Grundversorgung? 

Zurzeit nicht. Die aktuellen Marktschwankungen lassen dies nicht zu. Dieses Problem stellt sich für die gesamte Branche.
 

Was ist mit den anderen Tarifen, die die AVU früher angeboten hat – fix, online und compact? 

Die genannten Tarife können wir aktuell neuen Kunden nicht anbieten, da der Marktpreis für Strom und Gas so unglaublich gestiegen ist, dass wir zu diesen Tarifen nur die Kunden weiterbeliefern können, die bereits AVU Kunden sind. 
 

Bekomme ich von der AVU andere Angebote, wenn ich persönlich in den Treffpunkt komme oder die Hotline anrufe? 

Nein. Zurzeit ist kein Alternativangebot seriös möglich.
 

Kann ich auch zu einem anderen Versorger wechseln? 

Die Energiepreise sind zurzeit auf einem Höchststand, das erleben Sie gerade persönlich. Aufgrund dieser aktuellen Marktsituation bieten nur sehr wenige Energielieferanten Tarife für Neukunden an. 

 

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Wichtige Information zur Gas- und Strompreisbremse

Die Preisbremsen sind nun beschlossen. Das müssen Sie wissen:

  • Die Preisbremsen treten am 1. März 2023 in Kraft.
  • Sie gelten dann rückwirkend ab dem 1. Januar 2023.
  • Die Abschläge für Januar und Februar bleiben so wie zuletzt mitgeteilt.
  • Im März wird die Entlastung für Januar und Februar berücksichtigt.
  • Wir informieren alle Kundinnen und Kunden rechtzeitig über ihre neuen Abschläge.
  • Sie müssen aktiv nichts tun – die Entlastung bekommen Sie automatisch.
     

Weitere Informationen finden Sie hier!

Störung melden

Bei einer Störung erreichen Sie uns täglich 24 Stunden:

Störungsannahme für Gas und Wasser:
02332 73-750

Störungsstelle für Strom:
02332 73-770