< zurück zum Magazin

Heimatvorteil
Strahlende Kinderaugen  - das geht auch digital

Seit elf Jahren gibt es die Wunschbaum-Aktion der AVU-Belegschaft. Und auch die Pandemie konnte das nicht ver-hindern. Insgesamt 106 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligten sich und stifteten 157 Geschenke für Kinder und Jugendliche. Vermittelt und verteilt wurden die guten Gaben über diese Organisationen: Stiftung Loher Nocken in Ennepetal, Kinder- und Jugendhilfe Sirach in Gevelsberg, Atelier Sieben in Schwelm, Jugendhilfeverein Ko-Profil in Sprockhövel und Jugendamt Wetter.
Die Einrichtungen brachten die liebevoll gestalteten Wunschzettel zur AVU – dort wurde damit der Weihnachtsbaum im Foyer geschmückt. Das Aussuchen der Wunschzettel am Baum musste wegen Corona anders organisiert werden und fand digital statt.

Sehr bedauert haben alle, dass die „Bescherung“ ausfiel: Denn auch der Besuch der Kinder und Jugendlichen konnte nicht stattfinden. Entweder holten die Vereine die Geschenke ab oder die drei Organisatorinnen Sandra Sauerwein, Jennifer Greitsch und Heike Tuchnitz brachten die Pakete in die Einrichtungen.
Die Freude über die Aktion war dennoch bei allen Beteiligten groß. Sandra Sauerwein hatte die Aktion 2009 ins Leben gerufen: „Die Resonanz ist ungebrochen und gerade dieses Jahr ist es wichtig, weil die Kinder und Jugendlichen auf vieles verzichten mussten“, erklärt die AVU-Mitarbeiterin.Und im nächsten Jahr hoffen dann alle wieder auf eine „richtige“ Bescherung mit Musik, Süßigkeiten und glücklichen Gesichtern…

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Derzeit keine Abbuchungen von Abschlägen

Seit Anfang Dezember bucht die AVU keine Abschlagszahlungen ab. Wenn Sie also mit Blick auf Ihr Konto einen Zahlbetrag vermissen - wir wissen bereits darüber Bescheid, bitte rufen Sie deswegen nicht an.

Hintergrund: Die technische Umsetzung der Dezember-Soforthilfe, konkret das Herausrechnen und Nicht-Abbuchen des Gasabschlags, ist sehr kompliziert - unsere Experten sind damit noch beschäftigt. Damit niemand ein Nachteil entsteht, haben wir alle Abschlagsabbuchungen ausgesetzt. Sobald wie möglich werden wir die offenen Strom- und andere Abschläge, die nicht zur Dezember-Soforthilfe gehören, abbuchen. Weitere Infos rund um die Dezemberhilfe finden Sie hier.

Danke für Ihr Verständnis.