Kostbar und rein

Wasser ist lebensnotwendig und ein kostbarer Rohstoff der Natur. Die Trinkwassergewinnung ist deshalb eine unserer wichtigsten Aufgaben. Mit unseren Wasserwerken betreibt die AVU moderne Trinkwassergewinnungsanlagen, die über ausgezeichnete technische Möglichkeiten zur Aufbereitung von Rohwasser zu Trinkwasser von hoher Qualität verfügen. 

Weich, mittel oder hart?
Wasserwerk Roland: weich
Wasserwerk Heilenbecke: weich
Wasserwerk Volmarstein: mittel

Ob Kaffeemaschine, Waschmaschine oder Spülmaschine – viele Haushaltsgeräte müssen auf den richtigen Härtebereich eingestellt werden. Trinkwasser kann „weich“ oder „hart“ sein. Abhängig von seiner Zusammensetzung wird zwischen diesen Härtegraden unterschieden, die unter anderem für die Dosierung von Waschmitteln von Bedeutung sind. 
Die Wasserhärte im AVU Versorgungsgebiet beträgt 4° deutscher Härte. Und das ist ein weiches Wasser. 

 

Hier finden Sie die aktuelle Trinkwasseranalyse zum Download:

Auszug aus der Trinkwasseranalyse für das Wasserwerk Rohland:

Wasserhärte
 
°dH
Wasserhärte 
mmol/l
pH-Wert
3,8
(Bereich "weich")

0,61

8,31


Auszug aus der Trinkwasseranalyse für das Wasserwerk Heilenbecke:

Wasserhärte
 
°dH
Wasserhärte 
mmol/l
pH-Wert

2,9 
(Bereich "weich")

0,43

8,00


Auszug aus der Trinkwasseranalyse für das Wasserwerk Volmarstein:

Wasserhärte
 
°dH
Wasserhärte 
mmol/l
pH- Wert
9,7
(Bereich "mittel")

1,75

7,67


Grenzwerte: Nitrat: 50 mg/l ; Natrium: 200 mg/l

Wasserversorgung nachhaltig sichern: Benchmarking-Zertifikat 2021


 

Die Wasserversorgung nachhaltig zu sichern ist eines der wichtigsten Ziele der AVU. Daher haben wir zum 13. Mal erfolgreich am Benchmarking-Projekt in Nordrhein-Westfalen teilgenommen.
Das Projekt "Benchmarking Wasserversorgung NRW" ist ein Leistungsvergleich, bei dem der Prozess der Trinkwasserversorgung von der Gewinnung bis zur Kundenabrechnung ganzheitlich im Fokus steht.

Mehr Informationen finden Sie im offiziellen Ergebnisbericht und hier in der Urkunde zur Teilnahme der AVU.

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Störung melden

Bei einer Störung erreichen Sie uns täglich 24 Stunden:

Störungsannahme für Gas und Wasser:
02332 73-750

Störungsstelle für Strom:
02332 73-770