Rundum-Versorgung:

Sicher, zuverlässig und immer da!

Jede Menge Power für die Region EN: die AVU sorgt dafür, dass Sie sich in sieben von neun Städten des Ennepe-Ruhr-Kreises voll auf die Rundum-Versorgung mit Energie und Wasser verlassen können. Und weil uns die Region so am Herzen liegt, gibt es neben Strom, Gas, Wasser und innovativen 
Energielösungen jede Menge Energie, die wir in die Umwelt und das öffentliche Leben stecken.

Unternehmensleitung

Dipl.-Volkswirt Uwe Träris

Seit Januar 2015 ist Uwe Träris der Vorstand der AVU. Er verantwortet ein Unternehmen mit 430 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
das in den Bereichen Energie-und Wasserversorgung tätig ist.

Uwe Träris hat sein Studium der Volkswirtschaftslehre in Freiburg im Breisgau absolviert mit dem Abschluss als Diplom- Volkswirt. Nach seiner Tätigkeit als Kundenberater für Firmenkunden bei der Kreissparkasse Heilbronn war er bei den Stadtwerke Dresden GmbH tätig, zuletzt als Abteilungsleiter Finanz- und Rechnungswesen. Von 2004 bis 2010 fungierte Träris als Kaufmännischer Geschäftsführer der Energie- und Wasserversorgung Bautzen GmbH, ab 2006 zusätzlich als kaufmännischer Geschäftsführer der Stromversorgung Pirna GmbH.
Seit 2010 hat Uwe Träris seinen Wirkungskreis in der Region Ennepe-Ruhr. Bis 2014 als Allein-Geschäftsführer der Stadtwerke Witten und ab 1. Januar 2015 als Allein-Vorstand der AVU AG.

Profil

Die AVU: Ihr Energiepartner für die Region Ennepe-Ruhr

Anteilseigner: 

• Westenergie AG , Essen (50 %) 
• Ennepe-Ruhr-Kreis - über Beteiligungsgesellschaft des Ennepe-Ruhr-Kreises mbH, Schwelm (29,1%)
• Stadt Gevelsberg (12,8 %) 
• Stadt Schwelm (6,9 %) 
• Stadt Ennepetal - über KLUTERTWELT GmbH & Co. KG, Ennepetal (1,2 %)

 

Das Geschäftsjahr 2021

Eine stabile Dividende von 0,80 Cent je Aktie und ein Bilanzgewinn der AVU von 11,52 Mio. Euro.
Das ist das Ergebnis des Geschäftsjahres 2021. Und es kommt zu einem großen Teil der Region zugute. 
Denn kommunale Aktionäre sind der Ennepe-Ruhr-Kreis und die Städte Gevelsberg, Schwelm und Ennepetal.

Hier geht es zu den Geschäftsberichten 2021.

Unternehmensziele: Leitmotive für eine erfolgreich Zukunft
Unsere Ziele sind: 

 

1. Das zuverlässige, eigenständige und kommunale Dienstleistungs-Unternehmen in der Region zu sein. 

2. Eine solide Eigenkapitalquote zu erhalten und die Ausschüttung einer  angemessenen Dividende zu sichern.

3. Die Motivation, Eigeninitiative und fachliche Kompetenz bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und weiter zu fördern.

4. Uns aktiv im Bereich der Erneuerbaren Energien sowie der Energieeffizienz zu engagieren und unser Stammgeschäft marktorientiert             weiterzuentwickeln.

5. Positive Beiträge für die Verbesserung der Lebensqualität in der Region und für den Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.

Im Herzen der Region

AVU Aktiengesellschaft

für Versorgungs-Unternehmen
An der Drehbank 18
58285 Gevelsberg

Kommunizieren Sie mit uns auf:

Hier finden Sie unsere App:

Derzeit keine Abbuchungen von Abschlägen

Seit Anfang Dezember bucht die AVU keine Abschlagszahlungen ab. Wenn Sie also mit Blick auf Ihr Konto einen Zahlbetrag vermissen - wir wissen bereits darüber Bescheid, bitte rufen Sie deswegen nicht an.

Hintergrund: Die technische Umsetzung der Dezember-Soforthilfe, konkret das Herausrechnen und Nicht-Abbuchen des Gasabschlags, ist sehr kompliziert - unsere Experten sind damit noch beschäftigt. Damit niemand ein Nachteil entsteht, haben wir alle Abschlagsabbuchungen ausgesetzt. Sobald wie möglich werden wir die offenen Strom- und andere Abschläge, die nicht zur Dezember-Soforthilfe gehören, abbuchen. Weitere Infos rund um die Dezemberhilfe finden Sie hier.

Danke für Ihr Verständnis.